enterJS Web-Performance Day: Frühbucherrabatt verlängert


Der enterJS Web-Performance Day findet am 15. Februar 2023 statt. Aus der etablierten Enterprise-JavaScript-Konferenz enterJS hervorgegangen, sind die Veranstalter heise Developer und dpunkt.verlag für den Online-Thementag eine Kooperation mit Speaker und Trainer Michael Hladky eingegangen.

Sowohl er als auch weitere Performance-Expertinnen und -Experten zeigen Teilnehmenden, wie sie ihre Anwendungen von Beginn an auf Performance auslegen oder bestehende Performance-Flaschenhälse aufspüren und beheben können. Der Frühbucherrabatt ist um eine Woche verlängert worden und endet am 1. Februar.

In sieben 45-minütigen Vorträgen kommen unter anderem eine verbesserte Leistungsfähigkeit von CSS, das Verkleinern der Bundle-Größe und die Beschleunigung von Angular-Anwendungen zur Sprache. Welche Superkräfte in Angulars Lazy Loading stecken, demonstriert Billy Lando – denn Lazy Loading eignet sich nicht nur für Angular-Module, sondern auch für Bilder, Skripte oder CSS-Dateien.

Auszug aus dem Programm:

Wer gerne noch tiefer in die Performance-Optimierung einsteigen möchte, kann vor der Konferenz zweitägige Workshops von Michael Hladky besuchen:

Die Veranstalter haben den Frühbucherzeitraum verlängert: Bis zum 1. Februar lässt sich ein Konferenzticket für 199 Euro (alle Preise zzgl. 19 % MwSt.) erwerben. Danach beträgt der Preis 249 Euro. Gruppenrabatte berechnet der Online-Shop automatisch: ab drei Personen 10 Prozent, ab vier Personen 15 Prozent und für 5-9 Personen 20 Prozent. Für die Teilnahme an einem der zweitägigen Online-Workshops beträgt der Preis jeweils 899 Euro.

Wer über den aktuellen Stand auf dem Laufenden bleiben will, kann dem Twitter-Kanal der Veranstalter folgen und die Konferenz-Website besuchen. Dort lässt sich optional ein Newsletter abonnieren.


(mai)

Zur Startseite





Heinz Duthel

Schreibe einen Kommentar