Korruptes Österreich „Was muss noch passieren, damit man etwas tut?“ | krone.tv NACHGEFRAGT



Österreich rutsch immer weiter in den Korruptionssumpf ab. Zumindest wenn es nach den aktuellen Daten des internationalen …

source

25 thoughts on “Korruptes Österreich „Was muss noch passieren, damit man etwas tut?“ | krone.tv NACHGEFRAGT

  1. Korruptes, von Amerikanischen Interssen unterwandertes Österreich -> wie schön sich eure Militärführung hat kaufen lassen gegen ihr Brudervolk DE Position zu beziehen -> DANKE Österreich, werden wir euch nicht vergessen ;). Eure Militärfphrung versucht uns aktiv die Kriegsschuld mit aufzuschwatzen, genau wie Amerika.

  2. Jede Person die jetzt in der Regierung sitzt muss sofort entlassen werden!!!
    Kompletter Austausch der Politiker! Maximum 10 Jahre für die Neuen Politiker!
    Nur mit Facheinschlägiger Ausbildungen zu den Ministerposten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  3. Wir stehen als Vorbildschüler des WEF da, im Umsetzen der Digitalisieren…. Blüml, Köstinger, Kurz, Schelling…..
    Das Volk ist eh seit 2 Jahren auf der Strasse…. Gegen diese korrupten Politiker!! Gott sei Dank gibt es Servus TV, denn sonst gäbe es nur noch vom Staat bezahlte Medien.
    Fangen wir mit Containerverleih vom Mückenstein an, mit den PCR Testen…….

  4. Solange die ÖVP in der Regierung ist, wird sich nichts ändern. Dieser korrupte Verein muss endlich in die Opposition geschickt werden, damit diese Sümpfe ausgehoben werden können!
    Die massive Gefährdung Österreichs als Wirtschaftsstandort ist diesen machtgeilen Typen absolut egal. Hinter mir die Sinntflut …….

  5. Man braucht nur die gesamte Regieru g austauschen dann hat man schon 80 % geschafft.
    Welche Arroganz maßt diese Frau sich an andere Länder und ihre Menschen abzuwerten. Die die an lautesten schreien sind meistens selbst die schlimmsten . Arrogantes unsympathisches Frauenzimmer .
    Was geht und was nicht geht ….dürfen die Menschen überhaupt noch denken.
    Genau die jungen kann man noch besser manipulieren….

  6. Keine Überraschung. Es gibt eine Regierungspartei die als Korrupt bezeichnet wird. Der Nationalratsbräsident mittendrin. Der BP schaut weg und der Regierungspartner macht den Steigbügelhalter. Dagegen hat der Anstand natürlich keine Chance.

  7. Wo war bei Ibiza die Korruption? Hat da jemand etwas gestohlen, Geld genommen oder Steuergeld verschwendet? Nein, da wurde leider viel Blödsinn im Rausch und unter Suchtgift gesprochen. Ist schlimm genug und die Konsequenzen wurden gezogen. Strache hätte niemals etwas davon umsetzen können und auch nicht in seiner Amtszeit etwas davon auch nur angedeutet. Vielleicht wenn er die Absolute bekommen hätte???

  8. Wer das WEF und die Bertelsmann-Stiftung als seriös bezeichnet, den kann ich leider nicht für informiert halten, auch wenn die Korruption Tatsache ist , aber leider nicht weg zu hexen. Weil jeder seinem Freund näher steht als jedem Anderen. Anständigkeit kann man nur durch entsprechende Vorbilder erlernen, sei es in der Politik, der Schule oder zu Hause und auch im persönlichen Alltag.

  9. Das WEF als seriös zu bezeichnen, ist sehr mutig! Und, dass will ich noch anmerken – ich bin NICHT korrupt! Es sind die Politiker, und keiner wird zur Rechenschaft gezogen. Und: Es hat es schon immer gegeben, sogar bei den alten Römern!? Bitte: Bleiben wir im JETZT, und schauen wir in die Zukunft. Sonst 👍

Schreibe einen Kommentar