Untersuchung eingeleitet: Explosion an Gaspipeline in Litauen


Stand: 13.01.2023 21:43 Uhr

In einer Gaspipeline in Litauen hat es eine Explosion gegeben. Der Gasfluss wurde gestoppt, der Betreiber leitete umgehend eine Untersuchung ein. Bisher gebe es keine Hinweise auf Sabotage. Die Versorgung sei sichergestellt.

Im Norden Litauens ist es zu einer Explosion in einer Gaspipeline gekommen. Es sei eine Pipeline in der Gegend Pasvalys betroffen, die parallel zu einer anderen verlaufe, teilte der litauische Gasnetzbetreiber AB Amber Grid mit. Die andere Pipeline sei unbeschädigt geblieben. Der litauische Rundfunk LRT berichtete, Feuerwehr und Rettungskräfte arbeiteten an dem Brand, der an der Hauptverbindungsleitung zum benachbarten Lettland ausgebrochen war.

Der Gasfluss durch die beschädigte Pipeline wurde sofort unterbrochen. Die Ursache der Explosion sei unklar, teilte AB Amber Grid mit. Es sei unverzüglich eine Untersuchung zu den Umständen der Explosion eingeleitet worden. Erste Einschätzungen deuteten nicht auf Sabotage hin. Die Reparaturarbeiten sollten am Samstag beginnen und innerhalb von einigen Tagen abgeschlossen sein.

Die Gasversorgung in dieser Zeit sei sichergestellt, hieß es. Die litauische Regierung sei über das Geschehen informiert.

Gas-Pipeline in Litauen explodiert

tagesschau 20:00 Uhr, 13.1.2023

Evakuierung eines Dorfes angeordnet

Nach der Explosion waren noch mehrere Kilometer entfernt Flammen zu sehen. Der Sender LRT berichtete, als Vorsichtsmaßnahme sei die Evakuierung des nahegelegenen Dorfes Valakeliai mit rund 250 Einwohnern angeordnet worden. Verletzte oder Tote wurden nicht gemeldet.

Die Nachrichtenagentur BNS berichtete, durch die Pipeline werde Erdgas aus dem Hafen Klaipeda an der Ostsee in Litauen nach Lettland geliefert. Der lettische Energieminister Raimonds Cudars ließ wissen, dass es bislang keine Probleme bei den Lieferungen in Lettland gebe. BNS zufolge wurde Cudars mitgeteilt, dass die Ursache für die Explosion wohl ein technischer Zwischenfall sei.

Details zur Explosion einer Gasleitung in Litauen

Sofie Donges, ARD Stockholm, 13.1.2023 · 20:49 Uhr



Heinz Duthel

Schreibe einen Kommentar